News

Pflanzenschutzmittel aus der Luft

In den Rebbergen des Unterwallis werden Pflanzenschutzmittel seit Langem grossflächig mithilfe von Helikoptern ausgebracht. Im Oberwallis wurden dieses Jahr erstmals solche Heli-Sprühflüge bewilligt. Weitere sollen folgen. Die Grünen Oberwallis nehmen Stellung dazu. » Weiterlesen

Im vierten Anlauf geschafft

Der frisch gewählte Nationalrat Christophe Clivaz der Grünen Wallis hat Historisches erreicht. Der 50-jährige Familienvater will sich in Bundesbern für einen nachhaltigen Tourismus und eine Einheitskrankenkasse einsetzen. » Weiterlesen

Die grüne Welle hat das Wallis erreicht

Was bis zum Wahlsonntag für manche höchstens Wunschdenken war, ist seit gestern Abend Wirklichkeit: Die Grüne Partei Wallis zieht mit Christophe Clivaz erstmals in den Nationalrat ein. Schweizweit avancieren die Grünen gar zur viertstärksten Kraft im Parlament. » Weiterlesen

Umweltabgaben können sozialverträglich sein

Priska Salzmann-Lochmatter, in ihrem Leserbrief vom Mittwoch kritisieren Sie neue Verbote und Steuern und präsentieren auch Lösungen. Es spricht für Sie, dass Sie bereit sind, das CO2-Problem anzugehen; denn es bedeutet, dass Sie das vom Menschen verursachte Problem erkannt haben. » Weiterlesen

Die Angst vor dem Unterwallis

Ihre Stimme für die Grünen ist nicht eine für das Unterwallis, sondern eine für das Klima und die Umwelt, für die Energie- und Verkehrswende, für Gerechtigkeit und Solidarität, für die Menschen! » Weiterlesen

#Klimawahl 2019!

Sowohl die Tamedia-Umfrage, die am Sonntag veröffentlicht wurde, als auch die Umfragen der SRG sagen voraus, dass die Grünen bei den Wahlen am 20. Oktober in der ganzen Schweiz zulegen werden. Auch im Wallis legen die Grünen gemäss einer Umfrage der Mengis Medien und des Nouvelliste kräftig zu. » Weiterlesen

Die grüne Welle schwappt auch auf das Wallis über

Die Grüne Partei Wallis wird in der nächsten Legislatur wohl erstmals im Nationalrat vertreten sein. Gemäss einer Umfrage von «sotomo» können die Grünen ihren Wähleranteil auf fast neun Prozent erhöhen. Verliererin der Wahlen dürfte die CVP sein. Sie wird nur drei der vier Sitze verteidigen können. SP, SVP und FDP sollten ihre Sitze halten können. » Weiterlesen

Portrait zu den Ständeratswahlen im Walliser Boten

Brigitte Wolf kandidiert im Herbst gleich für beide Kammern in Bundesbern. Obwohl die Grünen schweizweit im Hoch sind und ihre Positionen von Bürgerbewegungen getragen werden, weiss sie, wie schwierig es ist, dies im Oberwallis in politische Erfolge umzumünzen. » Weiterlesen