News

Carole Morisod und Brigitte Wolf übernehmen Präsidium ad interim

Am 17. Juni 2021 hielten die Grünen Wallis ihre Generalversammlung ab, die zum letzten Mal von Jean-Pascal Fournier geleitet wurde. Neben der ehrenvollen Verabschiedung des Präsidenten stand die Erneuerung des Vorstands auf der Tagesordnung. Die beiden Vizepräsidentinnen Carole Morisod und Brigitte Wolf übernehmen die Parteileitung ad interim, bis die Nachfolge von Jean-Pascal Fournier geregelt ist. » Weiterlesen

Das Nein zum CO2-Gesetz ist kein Nein zum Klimaschutz

Das Nein zum CO2-Gesetz ist ein herber Rückschlag für den Klimaschutz! Verloren haben aber nicht der Bundesrat, die Parteien oder die Umweltorganisationen, sondern die Bevölkerung, die immer mehr unter der Klimaerwärmung leidet – weltweit, in der Schweiz und in den Alpen! » Weiterlesen

Das Wallis kann mit dem CO2-Gesetz nur gewinnen!

Die Gletscher speisen die Lebensadern des Wallis. Wasser ist für unseren Kanton wertvoller als Gold. Wir Walliser*innen sind darauf angewiesen, die kostbaren, im Eis gespeicherten Wasserreserven so lange als möglich zu erhalten. Das CO2-Gesetz hilft, den Rückgang der Gletscher zu verlangsamen. » Weiterlesen

Rückblick der Grünen-Fraktion auf die Maisession

Die erste Session der neuen Legislatur verlief für die Fraktion der Grünen, die neu 13 Grossrät*innen und 14 Suppleant*innen umfasst, insgesamt erfreulich. Ein Erfolg für die Grünen ist die Wahl von Candido Prada als Kantonsrichter. Damit hat das Parlament zum ersten Mal einen grünen Kantonsrichter gewählt. » Weiterlesen

Angebliche Sicherheit auf Kosten der Freiheit

Am 13. Juni stimmt das Schweizer Stimmvolk über das Antiterrorgesetz ab. Mit dem Gesetz erhält die Bundespolizei mehr Spielraum um vorbeugend gegen terroristische Gefährder*innen vorzugehen. Ein entsprechender Verdacht der Polizei reicht künftig aus, um Massnahmen wie Meldepflicht, Hausarrest, Kontaktverbote, Ausreiseverbote oder elektronische Überwachung (Fussfesseln) anzuordnen. » Weiterlesen

Die Grünen sind die Sieger der Grossratswahlen 2021

Die grossen Sieger der Grossratswahlen waren wie 2017 die Grünen. Sie steigerten sich von 8 auf 13 Mandate. Die Grünen sind im Wallis also weiter im Vormarsch. Mit Brigitte Wolf schaffte es erstmals eine Grüne aus dem Oberwallis ins Parlament, Angela Escher wurde als Suppleantin gewählt. » Weiterlesen